top of page

- Erhaltene Rückmeldungen auf unsere Anfragen
- Laufende Geschäfte im Kanton FR
- Motionen auf Bundesebene
- Zukunftspläne

Wir haben spannende Rückmeldungen erhalten auf unser Anliegen

·  

  • Bundesamt für Raumentwicklung ARE, Stephan Scheidegger, stellvertretender Direktor

  • Stiftung Landschaftsschutz Schweiz, Raimund Rodewald, Geschäftsleiter

  • EspaceSuisse, Schweizer Verband für Raumplanung und Umweltfragen, Damian Jerjen, Direktor

 

Was läuft auf kantonaler Ebene?

Aktuell warten wir auf eine Antwort vom

Staatsrat J.-F. Steiert

Wir sind gespannt auf seine Antwort zu unserer Stellungnahme vom 06.12.2023? Diese haben wir verfasst, betreffend seiner Antwort vom 25.04.2023 auf unsere Anfrage 2022-CE-470:

«Umgang und Umnutzung altrechtlich erstellter Bauten

(Art. 24c RPG) in der Landwirtschaftszone». Diese wurde eingereicht am 14.12.2022, von der ehemaligen Grossrätin

Susanne Schwander FDP und Grossrat Bruno Riedo SVP.

Was läuft auf Bundesebene?

  • Wir fragen nach, wie weit die versprochenen Lösungsvorschläge  sind von Bundesrat A. Rösti, welcher in zweierlei Hinsicht wirken will:

1. Direkter Einfluss auf Text im Raumplanungsverordnungauf, Stufe Bund.

2. Mit Brief an die kant. Behörden.

  • Wir verfolgen die aktuelle Lage auf Bundesebene, wie z.B. über die Motion Burgherr 23.3717. Diese äusserst knappe Annahme im Nationalrat (NR) am 26. 2. 24. deckt sich innhaltlich vollumfänglich mit unseren Anliegen, der Fokus wird leicht anders definiert. Wir sprachen jeweils von «altrechtlichen Bauten» (erstellt vor 1972), der Begriff ist für ein aussenstehendes Publikum nicht ohne Weiteres verständlich. Burgherr redet von «stillgelegten Bauernhöfen».

Was noch?

  • Wir suchen aktiv nach neuen Mitgliedern für Vorstand und unterstützenden Interessierten.

  • Wir veröffentlichen regelmässig Texte auf Linkedin.

  • Wir sind Mitglied im Verein zum Schutz des landwirtschaftlichen Grundeigentums VSLG ein aktiver Austausch findet statt.

  • Wir sind Mitglied im Schweizer Verband für Raumplanung und Umweltfragen, EspaceSuisse und organisieren zur gegebenen Zeit einen Infoabend.

bottom of page